Home / Blogparaden / Wie bin ich zum Bloggen gekommen?

Wie bin ich zum Bloggen gekommen?

wie bin ich zum bloggen gekommenVor kurzem habe ich die Blogparade von Vermögensaufbau-online.de entdeckt und mich kurzerhand dazu entschlossen, mitzumachen, weil ich die Frage sehr spannend fand. Die Fragestellung lautet, wie bin ich zum Bloggen gekommen? Mein Blog ist ja noch sehr jung und ich schreibe über Schüchternheit und Ängste und wie man sie auflösen kann. Und wie man ein selbstbewusster und selbstsicherer Mensch wird. Ich würde es kurzerhand Persönlichkeitsentwicklung im weitesten Sinne nenne.

Warum schreibe ich darüber?

Das hat mehrere Ursachen. Definitiv hat dazu beigetragen, mit dem Bloggen zu beginnen, dass ich mich sehr für Persönlichkeitsentwicklung interessiere. Und zum anderen, dass ich vor fast 4 Jahren selbst ein sehr schüchterner und ängstlicher Mensch war.

Die mieseste Phase meines Lebens 

Damals, es war ein Tag mitten im Januar 2013, verließ mich meine damalige Freundin. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich jede Menge emotionale und zwischenmenschliche Probleme in meinem Leben und mit ihr verlor ich den letzten Halt in meinem Leben. Es war die wohl mieseste Phase meines bisherigen Lebens.

Aber dieser Tiefpunkt war rückblickend auch einer der wichtigsten Punkte in meinem Leben. Nur weil es mir damals so beschissen ging, suchte ich voller Verzweiflung im Internet nach „schnellen Lösungen“ für meine Probleme. Und nur durch diese ersten Schritte kam ich mit der Materie Persönlichkeitsentwicklung in Kontakt.

Ich weiß nicht, wo ich ohne die Persönlichkeitsentwicklung und all die Menschen und Dinge, die ich dadurch erleben durfte, gelandet wäre. Sicher ist für mich nur, dass mir wesentlich schlechter gehen würde, als jetzt.

Schon kurz nachdem ich angefangen hatte, mich mehr mit mir selbst, meinen Themen und meinen Fähigkeiten auseinander zu setzen, fand ich neue Freunde und letztlich auch Mentoren, denen ich für ihre Hilfe sehr dankbar bin.

Im Oktober 2013 zog ich letztendlich von meinem kleinen unterfränkischen Heimatort in die Weltstadt Berlin. Ein sehr abenteuerliches Kapitel in meinem Leben begann, dass immer noch läuft.

Seitdem hat sich in allen Lebensbereichen sehr viel verändert und vor einigen Monaten beschäftigte ich mich immer mehr und mehr mit dem Themen Bloggen, digitale Coachingprodukten und dem Punkt, wie anderen Menschen helfen kann.

Vor kurzem kam ich auf die Idee, einfach mit einem Blog über eines meiner liebsten Dinge zu eröffnen. Persönlichkeitsentwicklung im weitesten Sinne. Gesagt getan und hier seht ihr, was bis jetzt dabei herausgekommen ist. 😉

Was ich plane?

Geld verdiene ich mit diesem Blog noch lange nicht, aber es wäre natürlich schön, wenn es so kommen würde. Ansonsten habe ich vor, bis Weihnachten mindestens einen Artikel wöchentlich zu verfassen. Und zum Neujahr hin mal schauen, wie es sich entwickelt hat und wie viel Spaß es mir noch macht. Der Rest wird sich geben. 🙂

Alles Liebe

Daniel

 

Check Also

Wim Hof's Iceman-Methode

Wim Hof’s Iceman-Methode

Vor einiger Zeit hatte ich erwähnt, dass ich damit begonnen habe, die Wim Hof Methode …

2 comments

  1. Danke für die Teilnahme an meiner Blogparade.
    Ich hoffe du erreichst deine Ziele 🙂

    LG
    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*